HelloFresh SE: Veröffentlichung Q1 Finanzbericht

DGAP-News: HelloFresh SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

14.05.2018 / 07:16
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 

Starker Start in 2018:
HelloFresh baut globale Führungsposition weiter aus

- Kundenstamm um 61,7% auf 1,88 Mio. ausgeweitet (Q1 2017: 1,16 Mio.)

- Währungsbereinigter Konzernumsatz um 59,8% sowie um 44% in der Euro-Berichtswährung auf EUR 295,6 Mio. gesteigert (Q1 2017: EUR 205,3 Mio.)

- Marktführerschaft im bedeutenden US-Markt übernommen

- Marge im Vorjahresvergleich deutlich verbessert mit einer Ausweitung der AEBITDA-Marge von 7,1 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraum

- Positiver Cashflow und starke Liquidität: Erstmals positiver Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von EUR 6,6 Mio. erwirtschaftet; EUR 331 Mio. liquide Mittel in der Bilanz

- Ausblick für das Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2018 auf 30% - 35% angehoben (währungsbereinigt ohne Green Chef)

Berlin, 14. Mai 2018 - HelloFresh, führender globaler Anbieter von Kochboxen, konnte im ersten Quartal 2018 zentrale Leistungskennzahlen weiter verbessern und damit den Vorsprung als globaler Marktführer weiter ausbauen. So weitete das Unternehmen den aktiven Kundenstamm um 61,7% auf weltweit rund 1,88 Mio. aktive Kunden aus (Q1 2017: 1,16 Mio.). Auf Gruppenebene wurde währungsbereinigt eine deutliche Umsatzsteigerung von 59,8% sowie von 44,0% auf der Basis der in Euro ausgewiesenen Einnahmen auf EUR 295,6 Mio. (Q1: 2017 EUR 205,3 Mio.) erreicht.

Das Segment USA konnte erneut besonders stark zu legen. Die aktiven Kunden sind hier um 68,9 Prozent auf 1,21 Millionen und die währungsbereinigten Umsatzerlöse um 72,5% gestiegen. Gemessen am Umsatz hat HelloFresh damit auch im wichtigen US-Markt die Marktführerschaft übernommen. Im Segment International verbesserte sich der Umsatz währungsbereinigt ebenfalls deutlich um 42,0%.

HelloFresh verbesserte im Vorjahresvergleich erneut deutlich die Marge. Im ersten Quartal 2018 stieg die AEBITDA-Marge um 7,1 Prozentpunkte auf (7,3)% (Q1 2017: (14,4)%), die Deckungsbeitragsmarge stieg um 5,8 Prozentpunkte auf 26,1% (Q1 2017: 20,3%).

"Wir haben einen hervorragenden Start in das Jahr 2018 gezeigt und setzen unser starkes Wachstum bei gleichzeitigem konsequenten Ausbau unserer Margen weiter fort. Damit haben wir unsere führende globale Position gestärkt und die Markteintrittshürden für potentielle Wettbewerber weiter erhöht. Zugleich erweitern wir gezielt die Vielfalt sowie Flexibilität unseres Angebots, um noch mehr Kundenwünsche zu bedienen", sagte Dominik Richter, CEO und Mitgründer der HelloFresh SE.

Die starke Entwicklung von HelloFresh zeigt sich auch im Cashflow-Profil sowie der Liquiditätslage: Das Unternehmen erzielte im 1. Quartal 2018 erstmals einen positiven Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von EUR 6,6 Mio. und hält mit rund EUR 330,9 Mio. ein solides Niveau an liquiden Mittel in der Bilanz.

Auf Basis der starken Entwicklung im ersten Quartal des Jahres hebt HelloFresh den Ausblick für das Umsatzwachstum im Gesamtjahr 2018 auf 30% - 35% auf Basis konstanter Wechselkurse an (ohne die Einbezug von Green Chef, von dem erwartet wird ab dem zweiten Quartal 2018 voraussichtlich einen zusätzlichen Umsatzbeitrag von ca. USD 15 Mio. pro Quartal zu bringen). HelloFresh bestätigt zudem das Ziel, in Q4 2018 auf Gruppenebene den Break-Even auf AEBITDA-Basis zu erreichen (ohne die Einbezug von Green Chef).

Ausgewählte Leistungskennzahlen

Gruppe

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Aktive Kunden in Mio. 1,88 1,16 61,7
Anzahl Bestellungen in Mio. 6,6 4,2 56,9
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 48,3 30,6 58,0
 

USA

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Aktive Kunden in Mio. 1,21 0,71 68,9
Anzahl Bestellungen in Mio. 3,9 2,2 73,7
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 26,5 15,4 72,4
 

 

International

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Aktive Kunden in Mio. 0,67 0,45 50,3
Anzahl Bestellungen in Mio. 2,7 2,0 38,2
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 21,8 15,2 43,5
 

 

Operative Kennzahlen

Gruppe

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Umsatz in Mio. EUR 295,6 205,3 44,0
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR 328,1 205,3 59,8
Deckungsbeitrag in Mio. EUR 77,1 41,6 85,1
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 26,1 20,3 5,8 pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR (21,7) (29,6) (26,7)
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes (7,3) (14,4) 7,1 pp
 

USA

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Umsatz in Mio. EUR 179,5 120,1 49,4
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR 207,1 120,1 72,5
Deckungsbeitrag in Mio. EUR 48,1 22,3 115,3
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 26,8 18,6 8,2 pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR (13,7) (22,8) (40,1)
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes (7,6) (19,0) 11,4 pp
 

International

  Q1 2018 Q1 2017 Y-o-Y in %
Umsatz in Mio. EUR 116,1 85,2 36,3
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR 121,0 85,2 42,0
Deckungsbeitrag in Mio. EUR 29,5 20,3 45,2
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 25,4 23,8 1,6 pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR (1,1) (3,9) (71,3)
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes (1,0) (4,6) 3,6 pp
 


Pressekontakt

Eva Switala

Global Head of PR

HelloFresh SE
+49 (0) 160 98 082 688

es@hellofresh.com

www.hellofreshgroup.com
 

 

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz und Kanada. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum zum 31. März 2018 48,3 Millionen Mahlzeiten an 1,88 Millionen aktive Kunden weltweit aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney und Toronto.



14.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
x